AKTUELLES

ANSPRECHPARTNER
PHILOSOPHIE
DATEN UND FAKTEN
ANFAHRT
VIRTUELLER RUNDGANG
KFZ
REISE /-RÜCKTRITT
PFLEGEVORSORGE
KRANKENVERSICHERUNG
PRIVATHAFTPFLICHT
RECHTSSCHUTZ
UNFALL
WOHNGEBÄUDE
HAUSRAT
TIERHALTER
UNSERE PARTNER
HILFE IM SCHADENSFALL

PARTNERPORTAL
HAUS UND WOHNEN
HAFTPFLICHT
KRAFTFAHRT
RECHTSSCHUTZ
BAUEN
GESUNDHEIT
VORSORGE
ALTERSVERSORGUNG
BETRIEBSVERMÖGEN
ERTRÄGE
HAFTUNG
TRANSPORTE
KRAFTFAHRT
KUNDENPORTAL

DOWNLOADCENTER
ADRESSÄNDERUNG
KONTOÄNDERUNG
ZAHLUNGSÄNDERUNG
KONTAKTFORMULAR
EMPFEHLUNGSSCHECK


 

 

Privatkunden

Vorsorge - Kindervorsorge

 


- Lebensversicherung

- private Rentenversicherung

- Riesterrente

- Basisrente (Rürup)

- betriebliche Altersvorsorge

- Berufsunfähigkeitsversicherung

- Sterbegeld

- Kindervorsorge

- Kinderunfallversicherung

- Erwachsenenunfallversicherung

 

Ausbildungsversicherung

Ob Führerschein, Ausbildung, Studium, die erste Wohnung oder die Altersversorgung – wer früh anfängt hat mehr davon.


Versicherer bieten verschieden Formen des Sparens für Kinder an. Am sinnvollsten ist eine sogenannte Termfix- oder Ausbildungsversicherung. Hierbei können Eltern oder Großeltern einen festen monatlichen Betrag ansparen und die Laufzeit fest legen. So kann z. B. das Kindergeld von € 184,00 monatlich in einen Vertrag eingespart werden und das Kind erhält mit dem 18 Lebensjahr einen Betrag von € 55.188 .

Sollte während der Laufzeit der Versorger versterben, so wird der Vertrag beitragsfrei weiter geführt und zum Ende der Laufzeit erhält das Kind / der Versorgungsberechtigte trotzdem das volle Kapital.

Altersversorgung mit Schutz bei Schul-/Berufsunfähigkeit und mit der Möglichkeit der jederzeitigen Geldentnahme.

Eine langfristige Anlageform ist eine sogenannte Kinderversorgung, welche jetzt schon auf das 60. Lebensjahr oder später auf das Kind abgeschlossen wird. Dabei ist zunächst ein Eltern- oder Großelternteil der Versicherungsnehmer. Das Kind ist zu versorgende und zu versichernde Person.

Neben dem Ansparen des Kapitals für das Alter des Kindes, ist eine Schulunfähigkeitsversicherung eingeschlossen und ein Optionsrecht auf Abschluss einer Berufsunfähigkeit mit Aufnahme eines Studium oder einer Berufstätigkeit.

Wie sich ein früher Beginn bei einer Rentenversicherung auf den Zinses-Zins-Effekt auswirkt zeigt folgende Grafik.


klicken Sie auf die Grafik um diese zu vergrößern

Außerdem besteht die Möglichkeit, zu bestimmten Schlüsselereignissen Geld aus dem Vertrag zu entnehmen um so beispielsweise eine Ausbildung, ein Auto, ein Studium oder eine Wohnung zu finanzieren. Für diese Geldentnahme fallen keine Gebühren an.

Betrachtet man die Leistungen und die Entwicklung der gesetzlichen Rentenversicherung, ist es sehr sinnvoll schon heute an die Zukunft des Kindes oder Enkels zu denken.




IMPRESSUM | © 2010 DRB GmbH | www.drb-gmbh.de | info@drb-gmbh.de5