AKTUELLES

ANSPRECHPARTNER
PHILOSOPHIE
DATEN UND FAKTEN
ANFAHRT
VIRTUELLER RUNDGANG
KFZ
REISE /-RÜCKTRITT
PFLEGEVORSORGE
KRANKENVERSICHERUNG
PRIVATHAFTPFLICHT
RECHTSSCHUTZ
UNFALL
WOHNGEBÄUDE
HAUSRAT
TIERHALTER
UNSERE PARTNER
HILFE IM SCHADENSFALL

PARTNERPORTAL
HAUS UND WOHNEN
HAFTPFLICHT
KRAFTFAHRT
RECHTSSCHUTZ
BAUEN
GESUNDHEIT
VORSORGE
ALTERSVERSORGUNG
BETRIEBSVERMÖGEN
ERTRÄGE
HAFTUNG
TRANSPORTE
KRAFTFAHRT
KUNDENPORTAL

DOWNLOADCENTER
ADRESSÄNDERUNG
KONTOÄNDERUNG
ZAHLUNGSÄNDERUNG
KONTAKTFORMULAR
EMPFEHLUNGSSCHECK


 

 

Privatkunden

Vorsorge - Riesterrente

 


- Lebensversicherung

- private Rentenversicherung

- Riesterrente

- Basisrente (Rürup)

- betriebliche Altersvorsorge

- Berufsunfähigkeitsversicherung

- Sterbegeld

- Kindervorsorge

- Kinderunfallversicherung

- Erwachsenenunfallversicherung

 

Das Produkt Riesterrente zählt zur staatlich geförderten 2. Schicht. Die staatliche Förderung findet durch Zulagen und durch eine jährliche Steuerersparnis statt. Die Riesterrente ist kapitalgedeckt, nicht wie die gesetzliche Rentenversicherung welche nach dem Umlageverfahren finanziert ist.

Die Riesterrente wurde speziell für Arbeitnehmer entwickelt. Sie erhalten gegen einen Jahresbeitrag von 4% vom Jahresbruttoeinkommen folgende jährliche Zulagen:

Eigene Zulage: 154€
Kinderzulage für Kinder die vor 2008 geboren sind: 185€
Kinderzulage für Kinder die nach 2008 geboren sind: 300€

Für Berufseinsteiger die unter 25 Jahre sind und erstmalig eine Riesterrentenversicherung abschließen gibt es eine Sonderzahlung von einmalig 200 € auf den Riestervertrag.

Förderberechtigt sind:
- rentenversicherungspflichtige
- geringfügig Beschäftigte
- Wehr- und Zivildienstleistende

Außerdem sind Ehepartner förderberechtigter Personen ebenfalls förderberechtigt.

Durch diese Zulagen erhöht sich die Rendite enorm. Einzigartig ist auch, dass diese sehr hohe Rendite durch die staatlichen Zulagen garantiert ist.

Zusätzlich zu den Zulagen kann man die eingezahlten Beiträge steuerlich geltend machen.
Ein Riestervertrag kann als klassisches Produkt mit einer Garantieverzinsung von 1,25% abgeschlossen werden, oder als Fondsprodukt mit einer Beitragsgarantie. Welches Produkt Sie wählen ist Ihnen überlassen. Es ist allerdings wichtig den richtigen Produktanbieter auszuwählen. Diese Aufgabe erledigen wir für Sie. Mit einem Vergleichsprogramm können wir alle Produktanbieter gegenüberstellen.

Am Ende der Laufzeit (mindestens 62. Lebensjahr) wird aus dem gebildeten Kapital eine monatliche Rente ausbezahlt. Bis zu 30% des einbezahlten Kapitals können als Summe direkt ausbezahlt werden.

Minijobber und Riester

Fazit: Die Riesterrente ist durch die sehr hohe Rendite und die Flexibilität eine sehr gute und einzigartige Form der Altersvorsorge.

Tipp: Mit wie viel staatlicher Förderung Sie bei Ihrer privaten Altersvorsorge rechnen können, sagt Ihnen unser Riester-Rechner.




IMPRESSUM | © 2010 DRB GmbH | www.drb-gmbh.de | info@drb-gmbh.de5